WIE WIRKT HYPNOSE

Hypnose ist eine erlebnisorientierte Form der Therapie. Situationen werden ähnlich wie in einem Traum neu erlebt. Innere Bilder sind eindrucksvoll und sprechen dabei - wie auch in der Kunsttherapie - alle Sinne an. Heilende Gefühle, Bilder und Körperwahrnehmungen bewirken neue Prägungen. Es geht darum andere Wege zu etablieren um Veränderungen im Alltag spürbar zu machen. So kann in der aufdeckenden Hypnose ein unangenehmes Erlebnis durch ein neues, starkes, angenehmes, versöhnendes Erleben überschrieben werden. 


"prinzipiell wird der Zustand der Hypnose bei weitem überschätzt (zBsp."ich war nicht in Hypnose weil ich noch denken/sprechen/mich bewegen konnte") und die Wirkung, die danach kommt, wird unterschätzt!" Univ.-Prof. Dr. Henriette Walter in ORF3


Hypnose ersetzt keine ärztliche Behandlung. Beschwerden sollten von einem Arzt abgeklärt werden.